Gustav-Adolf-Werk Kurhessen-Waldeck e.V.




Unter diesem Motto trat – der Überlieferung nach – der berühmte schwedische König
Gustav II. Adolf1632 in den Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) ein und verhinderte die endgültige Niederlage und Vernichtung des Protestantismus.

Zweihundert Jahre später entstand in Leipzig der Gustav-Adolf-Verein, jetzt Gustav-Adolf-Werk, als ältester kirchlicher Hilfsverein mit dem Ziel, Evangelische in der Diaspora zu unterstützen.

Heute ist das Gustav-Adolf-Werk (GAW) das Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das Motto des Werkes ist ein Wort aus dem Neuen Testament:



Das GAW ist Partner von Evangelischen Kirchen weltweit. Evangelische Christen leben als Minderheiten zwischen anderen Konfessionen oder Religionen oder in entchristlichten Gesellschaften. Das GAW unterstützt Evangelische Kirchen in Europa, Lateinamerika und Asien.

Die Zentrale ist in Leipzig. Wir in Kurhessen-Waldeck sind ein selbständiger gemeinnütziger Verein.